Am vergangenen Sonntag, 24.04.2022 fanden die Regionsranglisten der Jungen und Mädchen der Altersklassen 13 und 14 statt.

Beim Turnier der Jungen 13 in Wehr waren zwei Teilnehmer der TTF am Start, Finn Scholze und Iven Dohm. Beide zeigten starke Leistungen. Finn, der zum ersten Mal an einem solch großen Turnier teilnahm, konnte seine Vorrundengruppe mit drei Siegen und vier Niederlagen abschließen. Somit spielte er um die Plätze neun bis 16. In dieser Endrunde mobilisierte der 12-Jährige nochmal alle Kräfte und gewann alle seine Spiele. Im abschließenden Match um Platz 9 musste sich Finn dann Tim Herb (FT v. 1844 Freiburg) in drei Sätzen geschlagen geben, aber durfte sich über Platz 10 im Endklassement freuen.

Noch besser machte es der ebenfalls 12-jährige Iven Dohm. Der Linkshänder schloss seine Vorrundengruppe als Erster mit einer Bilanz von 6:1-Siegen ab. Lediglich Julius Probst von der TTG Achern musste er beim 9:11 im Entscheidungssatz gratulieren.

So qualifizierte sich Iven für die Endrunde um die Plätze 1 bis 8. Hier konnte er alle Spiele für sich entscheiden, ehe er in der letzten Partie gegen den am Ende Erstplatzierten Noah Brand (FT v. 1844 Freiburg) in drei Sätzen unterlag. Somit belegte Iven einen sehr guten 2. Platz, der höchstwahrscheinlich zur Weiterqualifikation zu den baden-württembergischen Jahrgangsranglisten Ende Mai in Weinheim berechtigt.

Siegerehrung der Jungen 13 in Wehr

 

Das gute Ergebnis der beiden Jungen 13 toppte Daniel Gibs noch bei der Regionsrangliste der Jungen 14 in Friesenheim. Ohne Niederlage beendete der Rechtshänder seine Vorrundengruppe. In der Endrunde um die Plätze 1 bis 8 musste Daniel dann in der vorletzten Begegnung gegen Jakob Schwab (ESV Freiburg) eine 2:3-Niederlage einstecken. Somit ging es im letzten Spiel gegen Felix Petraschka vom SV Nollingen um den Turniersieg. Nach gewonnenem 1. Satz gab Daniel den 2. Durchgang mit 6:11 ab. Mit einer Energieleistung und tollen Ballwechseln konnte der 13-Jährige die beiden folgenden Sätze mit 11:3 und 11:7 für sich entscheiden und durfte sich über Platz 1 sowie ebenfalls über die Qualifikation zu den baden-württembergischen Jahrgangsranglisten freuen.

Siegerehrung Jungen 14 in Friesenheim

 

Herzlichen Glückwunsch an die drei Jungs zu diesen herausragenden Ergebnissen!