Tischtennisfreunde Rastatt 1957 e.V.

9:2 für die TTF-Herren 2 hieß es letztlich am Wochenende in Bühlertal.

Dank einer fast kompletten Aufstellung ließ man dem Gegner keine Chance.

Die Punkte holten die Doppel Hamhaber/Prestenbach und Henkel/Pavlovic, sowie im Einzel Martin Hamhaber (2), Simon Henkel (2), Tobi Prestenbach, Vince Kappenberger und Beni Müssig.

Kurzer Prozess war das Motto unserer Zweiten an diesem Wochenende gegen den TB Sinzheim, die mit drei Ersatzleuten in Rastatt antraten. 9:2 lautete der Endstand, lediglich das Doppel Prestenbach/Weisbrich und Vince Kappenberger ließen Federn gegen stark aufspielende Noppenroutiniers.

Somit blieb noch ausreichend Zeit unsere Erste zum Punktgewinn anzufeuern.

 

Eine tolle Moral bewiesen unsere Jungs der Zweiten beim Auswärtsspiel am Montag in Iffze.
Nach Verlust aller 3 Eingangsdoppel erkämpfte sich die mit Robert "Laki" Lakmann und Yannick "H2" Henkel verstärkte Mannschaft nach einem 2:5-Rückstand noch einen 9:6-Auswärtserfolg.
Die neun Siegpunkte im Einzel erzielten Laki (2), Simon, Beni, Brani, Yannick (2) und Siggi (2).
Dankeschön an die Coaches Tobi Prestenbach und Thomas Hillert!
Zum Seitenanfang