Nach einem Sieg gegen Rheinmünster und einer Niederlage in Oberschopfheim zu Saisonbeginn bezwangen die Damen 2 den Vorjahresmeister TTC Nonnenweier überraschend mit 8:3.

Bereits in den Doppeln waren die Spiele hart umkämpft: Lilly Schmitt und Valerie Kreideweis konnten ihr Doppel mit 11:9 im 5. Satz für sich entscheiden, während Gerlinde Oesterle und Gudrun Kirschner ihren Gegnerinnen nach vier Sätzen gratulieren mussten.

In den folgenden Einzeln konnte vor allem Gerlinde mit drei Siegen überzeugen. Die weiteren Punkte für die TTF erspielten Lilly (2) und Valerie (2).