Tischtennisfreunde Rastatt 1957 e.V.

H1 - Erster Saisonsieg in Eichsel

Eine weite Reise stand am Sonntag für die erste Herrenmannschaft auf dem Programm.

Erfreulicherweise konnten dann die ersten beiden Punkte der Saison im Gepäck mit nach Hause genommen werden.
Das Spiel begann nach Wunsch und es konnten alle drei Doppel gewonnen werden.
Ralf und Manuel, sowie Julian und Thomas konnten ihre beiden Doppel souverän gewinnen.
Yannic und Tobias taten sich etwas schwerer, konnten aber im 5. Satz deutlich mit 11:2 die Oberhand behalten.
Im vorderen Paarkreuz gewann Ralf mit einer konzentrierten Leistung beide Einzel, bei Julian, der erst nachts aus dem Urlaub zurück kam, machte sich der Trainingsrückstand noch bemerkbar und er musste beiden Gegnern gratulieren.
Das mittlere Paarkreuz mit Thomas und Manuel konnte alle drei Spiele für sich entscheiden. In der ersten Runde taten sich beide schwer, gewannen letztendlich aber ihre Spiele im fünften Satz.
In der Schlussgruppe wurden die Punkte geteilt. Tobias gewann sein Einzel deutlich, während Yannic seinem Gegner in vier Sätzen unterlag.
So stand am Ende ein ungefährdeter 9:3 Erfolg.
Einstimmiger Tenor nach dem Spiel war dann, dass eine Heimfahrt mit einem Sieg im Gepäck einfach mehr Spaß macht.
Am kommenden Wochenende stehen die beiden nächsten Spiele auf dem Programm.
Am Samstag gegen Singen und am Sonntag in Oberschopfheim soll versucht werden das Punktekonto zu erhöhen.

 

Go to top