Tischtennisfreunde Rastatt 1957 e.V.

D1 - Damen 1 nach 2 Siegen erstmals Tabellenführer

Am Samstag siegten die Damen 1 mit 8:1 gegen den TTV Kappelrodeck.

Zu Beginn konnten Elisabeth und Lea sowie Susanne und Nina beide Doppel gewinnen. Damit starteten die TTF mit einer 2:0-Führung im Rücken in die Einzel.

Hier konnten Elisabeth, Susanne und Nina jeweils ihre beiden Einzel für sich entscheiden. Juana Maier behielt gegen Vanessa die Oberhand und errang somit den Ehrenpunkt für die Gäste. 

 

Nach dem guten Start am Samstag blieben die TTF-Damen auch am Sonntag beim TTV Ettlingen in der Erfolgsspur.

Zu Beginn mussten sich jedoch sowohl Elisabeth und Lea als auch Nina und Susanne in beiden Doppeln geschlagen geben. Somit ging es mit einem 0:2-Rückstand in die ersten Einzel.

In der ersten Runde konnten Elisabeth, Susanne und Nina zum 3:3 ausgleichen. Nur Lea musste sich hauchdünn im 5. Satz geschlagen geben. Elisabeth, Nina und Lea konnten durch ihre Siege im 2. Abschnitt die 7:4-Führung herausspielen. Der TTV Ettlingen kämpfte jedoch weiter und konnte zu einem Zwischenstand von 7:6 aufholen. Susanne behielt im entscheidenden letzten Spiel gegen Lara Pitz-Jung die Nerven und gewann in 4 Sätzen und machte damit das Wochenende der TTF-Damen mit einem 8:6-Endstand perfekt. 

Es war eine tolle Stimmung in der Halle in Ettlingen und die Damen sagen "DANKE" für die Unterstützung der zahlreich mitgereisten Zuschauer, die diesen wichtigen Sieg ermöglichte.

Go to top