Am 10. Mai fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der TTF statt. Dabei holten sich Christian Vetrano (U15), Luca Maier (U13) und Angelina Credo (U11) die Einzeltitel. Die Doppelkonkurrenz gewannen Christian Vetrano und Marc Göppel.

In der Altersklasse U15 setzte sich Christian Vetrano mit nur einem Satzverlust souverän durch, Platz 2 erkämpfte sich Kilian Kerber (4:1-Siege) vor Muhammed Türküsev (3:2). Platz 4 belegte Nils Bleier (2:3) vor Nikolas Bogdanovic (1:4) und Artur Semke (0:5).

Die U13-Konkurrenz gewann Luca Maier ohne Satzverlust vor Marc Göppel. Platz 3 ging an Fabio Stupfel und Rang 4, der jedoch gleichbedeutend mit dem Sieg in der U11-Konkurrenz war, belegte die erst 7-jährige Angelina Credo.

In der abschließend durchgeführten Doppelkonkurrenz holten sich Christian Vetrano und Marc Göppel den Vereinsmeistertitel vor Kilian Kerber und Jens Maier sowie Luca Maier und Artur Semke.

Alle Sieger und Platzierten durften sich bei der Siegerehrung über Urkunden, Medaillen bzw. Pokale und kleine Preise freuen. Im Anschluss fand für alle Teilnehmer, Eltern und Jugendtrainer noch eine kleine Feier in der Halle statt.