BaWü Top28 U18, 9. Platz - Nina Merkel (TTF Rastatt)

Nina Merkel und Lilly Schmitt auf Baden-Württembergischer Ebene erfolgreich

 

Die beiden Tischtennistalente Lilly Schmitt und Nina Merkel von den TTF Rastatt konnten sich zu den Baden-Württembergischen Ranglistenturnieren ihrer Altersklassen qualifizieren und zeigten dort sehr gute Leistungen.

Die 11-jährige Lilly belegte nach Platz 1 in Südbaden auf Landesebene den 9. Platz bei den Mädchen U12 (bis 12 Jahre). Nach zwei Niederlagen in den Gruppenspielen spielte sie in der Endrunde um die Plätze 9 bis 16 und setzte sich hier souverän durch.

In der Altersklasse U18 erkämpfte sich Nina einen sehr guten 13. Platz auf Landesebene. Mit etwas mehr Glück wäre sogar Platz 8 oder 9 möglich gewesen, was keinesfalls zu erwarten war. Die 16-jährige spielte gegen die größtenteils in höheren Spielklassen aktiven Gegnerinnen sehr gut mit und konnte fünf Spiele für sich entscheiden. Sie bezwang unter anderem die südbadische Ranglistensiegerin Jasmin Wolf vom ESV Weil, gegen die sie sechs Wochen zuvor noch unterlegen war sowie Nicola Hörndl vom nordbadischen Verbandsligameister TTC Weinheim und Marina Geiger vom Verbandsliga-Aufsteiger TV St. Georgen. Im Spiel um Platz 13 konnte Nina nach einem 0:2-Satzrückstand noch einmal alle Kräfte mobilisieren. Der verdiente 3:2-Sieg gegen Laura Dengel vom TTC Kronau war ein schöner Abschluss dieses erfolgreichen Tages.