Nachdem unsere Jungs am Samstag nochmal einen 9:3 Sieg gegen die TTG Furtwangen einfahren konnten, ist der Aufstieg in greifbarer Nähe. Ein Unentschieden im nächsten Spiel am 23.03 in Ottenau würde reichen, um die Meisterschaft klar zu machen smile

Auch wenn sich der 9:3 Sieg gegen Furtwangen am Ende klar anhört, waren durchaus einige knappe Matches dabei und das Ergebnis hätte deutlich enger ausgehen können. Nach den Doppel lag man etwas überraschend mit 1:2 zurück. Nur das weiterhin ungeschlagene Doppel 1 der Liga mit Ralf/Manuel konnten gewinnen. Im vorderen Paarkreuz wurden dann die Punkte nochmal geteilt. Danach ließen unsere Jungs aber nichts mehr anbrennen und alle weiteren Einzel wurden gewonnen. Die Punkte für die TTF holten Ralf(2), Julian (1), Thomas (2), Manuel (2), Yannic (1) und Simon (1).