Tischtennisfreunde Rastatt 1957 e.V.

Herren 1 starten mit 5:9 Niederlage gegen Singen in die Rückrunde

Die lange Anfahrt an den Bodensee hat sich für unsere Jungs der Herren 1 nicht ausbezahlt. Bereits nach den Doppeln war man 1:2 in Rückstand. Nur Ralf/Manuel konnten ihr Doppel gewinnen. 

Wie gewohnt gewann Ralf nach sehr guter Leistung auch seine beiden Einzeln. Ansonsten konnten nur noch Thomas und Yannic ihr Einzel gewinnen. Speziell der Schluss der Partie verlief etwas bitter aus Rastatter Sicht. Yannic hatte sein 2. Einzel bereits gewonnen, allerdings musste sich Tobias leider im Entscheidungssatz knapp geschlagen geben. Ansonsten hätte man sich noch in das Schlussdoppel retten können und ein Unentschieden wäre da durchaus drin gewesen. 

 

Go to top