Bei den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der Senioren am vergangenen Wochenende in Friesenheim waren gleich 5 TTF-ler am Start. 

Wolfgang Strotz und Gudrun Kirschner in der Altersklasse 65, Ralf Neumaier, Valerie Kreideweis und Susanne Gibs in der Altersklasse 40.

Gudrun gelang leider kein Sieg. Wolfgang erspielte einen klarer 3:0-Erfolg und musste sich Joachim Duffner mit 0:3 sowie Michael Stößer von der TG Söllingen 9:11 im Entscheidungssatz geschlagen geben. Sonst hätte er die K.O. Runde erreicht.

Im Doppel und Mixed kam das Aus jeweils gleich im Viertelfinale.

Auch Valerie musste sich in allen drei Einzelpartien geschlagen geben. Susanne wurde mit zwei Siegen und einer Niederlage Gruppenzweite und bezwang im Viertelfinale die Titelverteidigerin Christina Weißer aus Württemberg. Im Halbfinale musste sie sich der späteren Siegerin Simone Nagel in 4 Sätzen geschlagen geben.

Valerie und Susanne wurden im Doppel gemeinsam Dritte. Im Halbfinale waren die beiden späteren Siegerinnen Kuhnle-Hartmann/Weißer zu stark.

Susanne und Ralf wurden im Mixed der Altersklasse 40 ebenfalls Dritte.

Im Doppel mit Detlef Stickel (TTC Tuttlingen) errang Ralf den Titel wie auch im Einzel. Nach hart umkämpfen Partien bezwang er Jochen Burt (TTG Furtwangen-Schönenbach) im Finale in 5 Sätzen.

Damit qualifizierten sich Susanne und Ralf für die Deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren an Pfingsten in Erfurt.

Herzlichen Glückwünsch!