Tischtennisfreunde Rastatt 1957 e.V.

Vereinsmeisterschaften Jugend 2014

Am 10. Mai fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der TTF statt. Dabei holten sich Christian Vetrano (U15), Luca Maier (U13) und Angelina Credo (U11) die Einzeltitel. Die Doppelkonkurrenz gewannen Christian Vetrano und Marc Göppel.

In der Altersklasse U15 setzte sich Christian Vetrano mit nur einem Satzverlust souverän durch, Platz 2 erkämpfte sich Kilian Kerber (4:1-Siege) vor Muhammed Türküsev (3:2). Platz 4 belegte Nils Bleier (2:3) vor Nikolas Bogdanovic (1:4) und Artur Semke (0:5).

Die U13-Konkurrenz gewann Luca Maier ohne Satzverlust vor Marc Göppel. Platz 3 ging an Fabio Stupfel und Rang 4, der jedoch gleichbedeutend mit dem Sieg in der U11-Konkurrenz war, belegte die erst 7-jährige Angelina Credo.

In der abschließend durchgeführten Doppelkonkurrenz holten sich Christian Vetrano und Marc Göppel den Vereinsmeistertitel vor Kilian Kerber und Jens Maier sowie Luca Maier und Artur Semke.

Alle Sieger und Platzierten durften sich bei der Siegerehrung über Urkunden, Medaillen bzw. Pokale und kleine Preise freuen. Im Anschluss fand für alle Teilnehmer, Eltern und Jugendtrainer noch eine kleine Feier in der Halle statt.

Bambinirunde

Bei den beiden Bambini-Turnieren des Bezirks in Februar und April erreichten unsere Jüngsten mit Platz 2 und Platz 5 sehr gute Ergebnisse.

Die 11-jährigen Jan Chrispens, Matteo Seitz und Jakob Wacker konnten bei den Turnieren in Rauental und Sinzheim erste Wettkampferfahrungen sammeln und bereits einige Siege einfahren.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Bezirkspokalmeisterschaften

Bei den Bezirkspokalmeisterschaften, die von den TTF Ende März ausgerichtet wurden, konnten sich zahlreiche TTF-Jugendliche in die Siegerlisten eintragen.

Bei den Mädchen U18 siegte Nina Merkel. Katharina Miller belegte Platz 4. Im Doppel erspielten sich die beiden zusammen den 2. Platz.

Bei den Mädchen U15 belegte Viktoria Till einen sehr guten 3. Platz. Ebenfalls Rang 3 erkämpfte sie gemeinsam mit Lilly Schmitt im Mädchen-Doppel U15.

Im Jungen-Einzel U15 wurde Julian Schmitt Dritter. Christian Vetrano und Muhammed Türküsev erreichten beide das Viertelfinale. Im Doppel-Endspiel der Jungen U15 mussten sich Julian Schmitt und Christian Vetrano knapp geschlagen geben. Dritter Plätze erreichten hier Muhammed Türküsev mit seinem Partner Leon Siemann (TTG Bischweier) sowie Luca Schimmel gemeinsam mit Dennis Wörner (TV Weisenbach)

 

Weitere Beiträge...

Go to top